Strategie

Die PIERER Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren weltweit bekannten Motorrad-Marken KTM, HUSQVARNA Motorcycles und GASGAS zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern. Das Produktportfolio umfasst neben Powered Two-Wheelers, die mit Verbrennungsmotoren oder mit innovativen Elektroantrieben ausgestattet sind, auch E-Bicycles. Als Pionier in der Elektromobilität für Zweiräder im Niedrigvoltbereich (48 Volt) hat die Gruppe mit ihrem strategischen Partner Bajaj die Voraussetzungen eine global führende Rolle einzunehmen. Die Übernahme des E-Bike Geschäftes von PEXCO war ein weiterer wichtiger Schritt, um die Aktivitäten auch im Bereich der Zweirad-Elektromobilität zu intensivieren. Die Elektrofahrräder werden unter den Marken HUSQVARNA E-Bicycles, R Raymon und GASGAS E-Bicycles vorangetrieben, um am attraktiven Marktwachstum im E-Bicycle Segment zu partizipieren und sich in diesem Bereich zu einem bedeutenden internationalen Player zu entwickeln.

Durch unsere Innovationsstärke sehen wir uns als Technologieführer im Zweirad-Sektor in Europa. Die strategische Partnerschaft mit Bajaj, Indiens zweitgrößtem Motorradhersteller, festigt die Wettbewerbsfähigkeit in den globalen Märkten.

Die PIERER Mobility-Gruppe setzt in ihren Kernbereichen im Wesentlichen auf folgende Wachstumsstrategien:

  • Organisches Wachstum in den globalen Märkten mit den bestehenden Zweirad-Marken KTM, HUSQVARNA Motorcycles und GASGAS
  • Wachstum durch Übernahme neuer Marken (Konsolidierung)
  • Eingliederung der E-Bicycle Division und Ausweitung des Vertriebs auf Europa, Nordamerika und Australien durch bestehende Händlerstruktur
  • Entwicklung von Zweirad-Elektrofahrzeugen im Leistungsbereich von 3 bis 10 kW in strategischer Kooperation mit Bajaj